Beasts of No Nation (2015) 720p HDRip 999MB | bitlord win xp 32 bi | Scorpion

Geschichte

Der Hafen von Düsseldorf — Von damals bis heute

By  | 

Der Düsseldorfer-Hafen ist ein Stadtteil von Düsseldorf, und unterteilt sich in dem seit den 1990iger Jahren entstanden Medienhafen und dem seit 1896 bestehenden, und auch heute noch sehr aktiven, Wirtschaftshafen (auch Industrie- oder Frachthafen genannt).

Der Bezirk umfasst 3,8 km² und wird überwiegend kommerziell sowie industriell genutzt. Er hatte im Jahr 2014 130 Einwohner und ist damit der Stadtteil mit der geringsten Bevölkerungsdichte in Düsseldorf (34 Einwohner/km²).

Die gut gemachte Dokumentation beschreibt die wechselvolle Geschichte des Düsseldorfer Hafens und enthält etliche historische Bilder.

 

Innerhalb des Medienhafens befindet sich der „Neue Zollhof“ ein Ensemble aus drei verwinkelten Gebäuden des Star-Architekten Frank Gehry (der von Thomas Rempen and den Rhein geholt wurde) sowie weiteren Gebäuden mit postmoderner Architektur. Es gibt auch viele Restaurants, Bars und einige Clubs, die den Hafen zu einem bekannten Lifestyle-Viertel machen.

 

Eines der größten Kinos Düsseldorfs liegt im Medienhafen. Der Landtag von Nordrhein-Westfalen sowie der Rheinturm liegen direkt neben dem Hafen, im alten Hafenbecken C, das 1981 mit Kies aufgefüllt wurde.