Toutes les Séries TV | Alternative | Download

Gesellschaft

Gesichter des Bösen – Die schlimmsten Kriminalfälle

By  | 

Gesichter des BösenGibt es eine Fratze des Bösen? In Folge 1 der Dokumentationsreihe widmet sich ‚“Spiegel TV  Österreich“ den Gesichtern des Bösen.
Bei den schlimmsten Kriminalfällen die Österreich bewegten, denkt man unmittelbar an Jack Unterweger. Der vielfache Prostituiertenmörder steht symbolisch für den „Code des Bösen“. Der Ansicht der Experten nach entsteht dieser diabolische Code in den Abgründen der Seele.
Josef Fritzl gehört genauso auf die Liste der abgrundtief bösen Verbrecher, wie Wolfgang Priklopil. Der Fall Kampusch erregt auch heute noch die Gemüter der Österreicher.
Doch auch international betrachtet, tauchen vor dem inneren Auge  sofort bekannte Szenarien und Namen von Fratzen des Bösen auf. Zum Beispiel der Ukrainer Andrej TschikatiloMörder von 53 Frauen. Genauso wie der Belgier Marc Dutroux, der Ende 1990,  kleine Mädchen im Keller einsperrte und missbrauchte. Unvorstellbar grausame Taten die die Welt zutiefst erschütterten. “ Spiegel TV“ versucht hinter die Fassade dieser Verbrecher zu blicken. Versucht zu ergründen wie ein Mensch zu solch einem Monster werden kann, oder ob der „Code“ schon genetisch vorgegeben ist.

Gesichter des Bösen – Teil 1

Spiegel TV